Ein perfekter französischer Abend

Wer sich die Zeit nehmen kann, eine Reise nach Frankreich zu unternehmen, hat Glück! Aber wer es nicht schafft, hat andere Möglichkeiten, sich im Geiste in die Grande Nation zu versetzen. Zum Beispiel kann man einen Themenabend rund um Frankreich organisieren und dazu Freunde und Familie einladen. Aber ein Frankreichabend kann auch allein mit dem Partner oder der Partnerin verbracht werden. Es gibt viele Möglichkeiten, einen solchen wunderbaren Abend authentisch französisch zu gestalten. Wir haben uns einige davon überlegt.

 french flag

Französich kochen

Die französische Küche ist bekanntlich eine renommiertesten der Welt. Französische Gerichte sind oft leicht und gesund, vor allem aber schmackhaft und frisch. Natürlich gibt es aber auch etwas für Naschkatzen. Wer schon einmal in einer Bäckerei in Frankreich war, weiß, wovon wir sprechen.

Hier sind einige französische Spezialitäten zum Ausprobieren:

Hähnchen in Rotwein

Dieses Hähnchen-Gericht mit Weinsauce ist eine Spezialität in Frankreich und geradezu das Nationalgericht. Eine köstliche Hauptspeise, mit der Ihre Gäste garantiert satt und zufrieden werden. Sie kennen es vielleicht als Coq au Vin. Dazu können Sie ein Baguette servieren. Sie finden das Rezept unter anderem hier.

Französischer Apfelkuchen

Dieser Apfelkuchen schmeckt köstlich und ist typisch französisch. Er erinnert an den deutschen Apfelkuchen, ist aber meistens etwas flacher. Sie können ihn in einer Quiche- oder Tarteform backen. Sie finden das Rezept unter anderem hier.

 Apfelkuchen

Französische Filme ansehen

Haben Sie das Festmahl vorbereitet, können Sie es sich aussuchen, ob Sie Ihren Gästen das Essen am Tisch servieren möchten oder ob Sie sich mit Decken gemütlich vor den Fernseher kuscheln und das Essen bei einem guten Film zu sich nehmen möchten.

Es gibt viele gute französische Filme. Einer der beliebtesten und weltweit bekanntesten ist wohl Die fabelhafte Welt der Amelie. Ein bezaubernder Film voll Romantik und Träume, der zahlreiche Auszeichnungen gewonnen hat und mittlerweile schon 16 Jahre alt ist und somit als Klassiker zählt.

Weitere Filme, die Sie sich ansehen könnten, sind La vie en rose, The Untouchables-Die Unbestechlichen und viele andere.

 

Französische Tischspiele spielen

Baccarat

Falls Sie keine Lust auf Filme haben oder lieber gesellig sind und sich unterhalten möchten, könnte auch ein klassisches französisches Spiel wie Baccarat Spaß machen. Baccarat ist ziemlich einfach zu erlernen und besitzt einige Gemeinsamkeiten mit Blackjack. Es gibt Diskussionen darüber, ob Baccarat aus Frankreich oder aus Italien stammt. Man glaubt, dass der Erfinder des Spiels der italienische Spieler Felix Falguerein war. Das Spiel wurde aber zuerst in Frankreich beliebt, als die Soldaten von Karl VIII. es als Zeitvertreib entdeckten. In Frankreich entwickelten sich dann auch zwei Varianten – Chemin de Fer und Baccarat en Banque. Im Grunde ist es also ein französisches Spiel, Spaß macht es aber allemal und das ist die Hauptsache.

Roulette

Wussten Sie, dass auch Roulette aus Frankreich stammen soll? Es soll von Blaise Pascal im 17. Jh erfunden worden sein. Andere behaupten wiederum, es sei eine Ableitung des Glücksrads. Niemand kennt die genaue Antwort, aber Roulette ist ein Spiel, das vielen Spaß macht. Es ist außerdem sehr leicht zu erlernen ist und jeder Spieler versucht, sein Schicksal vorauszuahnen. Manche wissen aber, dass man mit ein wenig Wahrscheinlichkeitsrechnung weiter kommen kann. Es eignet sich also gut für einen lustigen Abend in der Runde.

Dekoration

Als Dekoration für Ihren Abend eignen sich zum einen natürlich französische Fahnen, die Sie als Girlande aufhängen, an der Wand anbringen oder als Tischdekoration auf oder um die Teller Ihrer Gäste legen können. Servieren Sie kleine Happen wie Käse oder Oliven, finden Sie vielleicht auch Zahnstocher mit Mini-Fahnen darauf, die Sie als Verzierung verwenden können.

Es gibt noch viele andere Möglichkeiten, einen französischen Abend zu Hause zu gestalten, der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Hoffentlich konnten Sie aus diesem Artikel etwas Inspiration schöpfen, vielleicht gibt es als nächstes eine französisch inspirierte Kostümparty bei Ihnen zuhause. Wir wünschen vie Freude und amusez-vous bien! 

 

Folgende Themen könnten Sie noch interessieren: