Flüge Frankreich

Flüge nach Frankreich

Abhängig davon, in welchem Bundesland Sie leben, ist eine Flugreise mitunter der schnellste Weg nach Frankreich. Die meisten größeren französischen Städte, allen voran Paris, Nizza, Marseille, Lyon und Toulouse können Sie von deutschen Flughäfen aus direkt anfliegen, andere nur mit Umsteigen in Paris.

Flüge Frankreich
Flüge nach Frankreich
Foto: © Atout France, Cédric Helsly

Viele französische Städte erreichen Sie allerdings auch vom Flughafen einer Nachbarregion. So können Sie Paris anfliegen, wenn Ihr Endreiseziel in der Picardie liegt und Lyon, Basel und Genf wenn Sie in die Franche-Comté möchten. Eventuell können Sie umsteigen und direkt in Ihren Urlaubsort fliegen sofern sich dort ein regionaler Flughafen befindet. Am einfachsten und oft auch am billigsten ist jedoch ein Mietwagen ab dem Flughafen oder die Weiterfahrt mit der Bahn. Viele kleinere Flughäfen in Frankreich werden jedoch auch direkt von Deutschland von Billigfliegern angeflogen wie Ryanair oder easyJet.

So finden Sie den passenden Flug nach Frankreich
Wenn Sie eine Liniengesellschaft bevorzugen, können Sie direkt auf die Internetseiten von Air France oder Lufthansa gehen und dort Abflugsort, Flugziel sowie die gewünschten Flugdaten eingeben. Die beiden großen Linienfluggesellschaften fliegen allerdings nicht alle Flughäfen in Frankreich an. Lufthansa fliegt beispielsweise nur die fünf großen Städte Paris, Lyon, Marseille, Nizza und Toulouse an. Wenn Sie wissen möchten, ob und mit welcher Fluggesellschaft Ihr Urlaubsziel von Deutschland aus angeflogen wird, können Sie das mit Hilfe der Reisesuchmaschine „skyscanner“ innerhalb von wenigen Sekunden herausfinden. Geben Sie auf der Startseite im Feld „Von“ Deutschland (alle Flughäfen) und im Feld „Nach“ Frankreich (alle Flughäfen) ein sowie das etwaige Reisedatum. Es öffnet sich dann ein Fenster mit einer Liste aller Flughäfen in Frankreich, den Airlines, die sie anfliegen sowie die Kosten für ein Ticket.

Internationale Flughäfen in Frankreich
In Paris gibt es die beiden Flughäfen Charles de Gaulle und Orly, wobei ersterer der zweitgrößte Flughafen Europas ist. Nach Paris sind Nizza, Marseille und Lyon die größten und wichtigsten Flughäfen Frankreichs, die sie von den meisten deutschen Flughäfen direkt anfliegen können. Insgesamt gibt es knapp 60 Flughäfen in Frankreich, wobei viele jedoch dem regionalen Flugverkehr vorbehalten sind.

Flüge Frankreich
Flüge nach Frankreich
Foto: © Atout France, Michel Angot

Nachfolgend finden Sie eine Liste der wichtigsten Flughäfen in den diversen Regionen Frankreichs, die Sie von Deutschland aus direkt oder mit Stopover anfliegen können. Manche Regionen teilen sich einen Flughafen mit der Nachbarregion. Bitte beachten Sie, dass die Regionen nicht von allen deutschen Flughäfen aus angeflogen werden.

Aquitanien → Bordeaux und Pau
Auvergne → Clermont-Ferrand
Bretagne → Brest, Rennes
Burgund → Dijon
Champagne-Ardenne → Reims
Centre → Orléans
Elsass → Straßburg
Franche-Comté → Die nächstgelegenen Flughäfen sind Lyon, Basel und Genf
Haute-Pyrénées → Tarbes-Lourdes
Île de France → Paris
Langoudoc-Roussillon → Montpellier, Carcassonne, Perpignan
Limousin → Limoges
Loire-Atlantique → Nantes
Lothringen → Metz
Midi-Pyrénées → Toulouse
Nord-Pas-de-Calais → Lille
Normandie → Caen
Pays-de-la-Loire → Nantes
Picardie → Beauvais-Tillé
Poitou-Charentes → Poitiers
Provence-Alpes-Côte-d’Azur → Nizza, Marseille, Toulon
Pyrénées-Atlantiques → Biarritz
Rhône-Alpes → Grenoble, Lyon

Hier finden Sie ausführliche Informationen zu den Regionen >>

 

Folgende Themen könnten Sie noch interessieren: